toggle
white
white
HOME
white
Aktuelles
Kulturaktive
Infos
Prozess / Ergebnis
Kultur im Bild
Kommentare
Downloads
Umsetzung
Links
white
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP

Kulturförderung

Die Stadt Gütersloh unterstützt die kulturellen Leistungen freier Gütersloher Initiativen und Institutionen durch finanzielle Mittel nach Maßgabe des jährlichen Haushaltes.

Die Kulturförderung der Stadt Gütersloh ist in zwei Bereiche gegliedert.

1. Institutionelle Förderung

Gefördert werden Betrieb und Erhalt von Einrichtungen der kulturellen Grundversorgung. Von den Trägern der Einrichtungen werden die Aufbringung eines angemessenen Eigenanteils sowie die Nutzung anderweitiger nicht-städtischer Fördermöglichkeiten erwartet. Über die Förderung und deren Höhe aus städtischen Mitteln beschließt der Kulturausschuss nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Finanzmittel im Rahmen der Aufstellung des jeweiligen Haushaltsplanes. Bei wiederkehrenden und auf Dauer angelegten Förderungen kann aus Gründen der Planungssicherheit die Zuschusshöhe mit dem Zuschussempfänger längerfristig vertraglich vereinbart werden.

2. Förderung der freien Kulturarbeit

Gefördert werden bestehende kulturelle Projekte der freien Szene sowie die Entwicklung neuer Formate. Das dafür zur Verfügung stehende Budget beträgt zurzeit insgesamt 13.576 Euro jährlich und gliedert sich in einen Allgemeinen Kulturfonds und einen Jugendfonds. Der überwiegende Teil der Fördersumme fließt in die Bezuschussung spezieller Veranstaltungen oder Veranstaltungsreihen, die auf Nachhaltigkeit angelegt sein sollten und einer Beurteilung unter künstlerischen Gesichtspunkten zugänglich sein sollten. Die Verteilung der Fördermittel ist aus der Übersicht zum Budget des Fachbereichs Kultur- und Sport (Teilbereich Kultur) ersichtlich.

[Zurück …]

aktuelles

Die Stadt Gütersloh arbeitet aktuell an einem Konzept "Gemeinsam leben in Gütersloh“ und an einem Startkonzept "Ehrenamtliches Engagement". Die entsprechenden Vorlagen für die Beratung in den politischen Gremien finden Sie hier.... [mehr …]

Ihre Beteiligung

Der Anmeldezeitraum für die Teilnahme an den Teilprojekt-Workshops der ersten Phase im KEP-Prozess ist inzwischen abgelaufen. Sollte nach Beginn der Workshop-Phase noch Interesse an einer Beteiligung bestehen, so wenden Sie sich bitte telefonisch an den Fachbereich Kultur und Sport der Stadt Gütersloh. Der Fachbereich berät Sie gerne über die Möglichkeiten Ihrer Beteiligung unter [mehr …]

Share
Print
 
Stadt Gütersloh
Fachbereich Kultur und Sport
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 82-23 66
E-Mail kep.guetersloh@gt-net.de
www.guetersloh.de